Walderlebnis Emsland
Walderlebnis Emsland

WaldForscher

 

Für Grundschulkinder ist im Wald Platz für einen praktischen und erlebnisreichen Unterricht. Es wird beobachtet, geforscht und entdeckt.

 

Themen aus dem Unterricht werden aufgegriffen: Bäume und ihr Wachstum, die Funktionen des Waldes, Pflanzen und Tiere des Waldes sowie deren Nahrungsnetze. Waldpädagogische Methoden ermöglichen ein Lernen mit viel Spaß und Bewegung.

 

Die Angebote orientieren sich am Kerncurriculum Sachunterricht für Grundschulen in Niedersachsen.

 

Die Angebote finden grundsätzlich an außerschulischen Lernorten im Wald statt. Hierfür biete ich in Kooperation mit den Niedersächsischen Landesforsten einige Treffpunkte in der Region an.

 

In der Regel dauert ein Angebot 2 Stunden (120 Minuten) pro Schulklasse, auf Wunsch sind auch andere Zeiten möglich.

Zu den Kosten gibt es weitere Informationen auf Anfrage. Sie sind abhängig von Aufwand, Dauer und Umfang der Veranstaltungen.

Waldspürnasen im südlichen Emsland

 

In der Region "Südliches Emsland" wurde über die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Südliches Emsland das Projekt Waldspürnasen ins Leben gerufen.

 

Über dieses Projekt können die Grundschulen der Gemeinde Emsbüren, Samtgemeinde Freren, Samtgemeinde Lengerich, Stadt Lingen (Ems), Gemeinde Salzbergen sowie Samtgemeinde Spelle waldpädagogische Veranstaltungen durchführen.

 

Diese Veranstaltungen sind für Schüler*innen kostenlos. Der Projektzeitraum endet im Oktober 2020.

 

Die Finanzierung erfolgt über EU-Mittel aus dem Leader-Ansatz sowie durch die Unterstützung der o.g. Kommunen.

 

Weitere Informationen gerne auf Anfrage.

 

Für Terminabsprachen sendet mir einfach eine Email oder schaut in den Kalender auf der Startseite.

Waldspürnasen-Projekt
Flyer zum Leader-Projekt "Waldspürnasen" der LAG Südliches Emsland
WaldspürnasenFlyer_end.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

Waldpädagogische Angebote im Hasetal

 

Ein LEADER-Projekt zur Umweltbildung für Schulen, Kindergärten und Familien.

 

Waldpädagogik nutzt den Wald als Lern- und Erlebnisraum, der alle Sinne anregt, die Motorik schult und die Selbstwahrnehmung fördert sowie ganzheitliches Lernen im praktischen Erleben eines spannenden Ökosystems ermöglicht. 

 

Menschen aller Altersgruppen werden durch intensive und wertvolle Naturerfahrung angesprochen. Waldpädagogik versteht sich als waldbezogene Umweltbildung im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

 

Das besondere am Angebot:

  •  richtet sich an Kindergärten, Schulen und Familien der LEADER-Region Hasetal
  •  wird von ausgebildeten Waldpädagoginnen durchgeführt
  • ist - Dank der LEADER-Förderung kostenlos

Weitere Informationen:

www.hasetal-leader.de/waldpaedagogik.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Köster – ImpressumDatenschutzKontakt